Veröffentlicht: 12. März 2021

Jetzt wenn die kalten, nassen und stürmischen Tage einbrechen, sieht man immer wieder auf der Straße Autos, welche mit einer Plane verpackt sind. Gerade Leute, welche keine Garage oder ein Carport besitzen ziehen von den heutigen Autoabdeckungen einen großen Nutzen. Es gibt unterschiedliche Varianten von den Autoabdeckungen, welche auch unterschiedliche Schutzstufen aufweisen.

Damit du einen besseren Einblick in diese Thematik bekommst, haben wir die wichtigsten Faktoren herausgesucht, welche du beim Kauf von einer Autoabdeckung beachten solltest. Durch die unterschiedlichen Variationen kann die Entscheidung sehr schwerfallen, womit wir Sie unterstützen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Autoabdeckungen sollten von der Maße her gut passen, da der Zweck nicht so gut erfüllt wird, wenn die Plane zu klein aber auch zu groß ist.
  • Halbgarage oder Vollgarage sind die beiden Optionen, welche Ihnen zur Verfügung stehen. Bei der Halbgarage sind nur die wichtigsten Bereiche des Autos bedeckt.
  • Das Material hat auch unterschiedliche Einflüsse auf die Plane. Viele Planen besitzen ein UV-Strahlen reflektierendes Licht, wodurch die anderen Verkehrsteilnehmer Ihr Auto besser erkennen können.

Autoabdeckungen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Damit du nicht so lange im Internet surfen musst haben wir Ihnen die besten Autoabdeckungen herausgesucht und diese etwas genauer beschrieben. Es kommen hier auch alle drei unterschiedlichen Arten der Autoabdeckungen vor und somit ist für jeden etwas dabei.

Der Allrounder: Walser 30974 Hagelschutzplane

Die Walser Autoabdeckung ist eine Vollgaragen Abdeckung, welche auch das Auto vor Hagelschäden schützt. Sie dient nicht nur vor Hagel, sondern auch vor Kastanien, Ästen sowie etliche herabfallende Gegenstände. Die Autoabdeckung von Walser besitzt eine sehr weiche Innenseite, wodurch der Lack vor Kratzern geschützt wird.

Ebenfalls ist die Vollgaragen Abdeckung mit einer Ventilöffnung ausgestattet, welche dafür sorgt, dass keine Staunässe sich unterhalb der Plane befindet. Ebenfalls ist die Montage sehr einfach, welche dank der elastischen Nähte möglich ist. Auf der Walser Website können Sie noch zusätzlich Ihr Modell des Autos eingeben und Ihnen wird die passende Größe vorgeschlagen.

Fazit: Die Vollgaragen Autoabdeckung von Walser ist eine sehr gute Plane für den Außenbereich, da sie das Auto von sämtliche herabfallenden Gegenständen schützt. Ebenfalls bietet Walser die Option an, dass Sie Ihnen die passende Maße berechnen, wodurch ein Fehlkauf was die Größe anbelangt vermieden werden kann. Mit einem Preis von ca. 100 Euro ist sie der perfekte Ersatz für eine Garage.

Die Mobile Garage: Kegel Vollgarage

Die Autoplane von Kegel befindet sich in der höheren Preisklasse hat aber sehr viele Vorteile. Die Plane dient als Vollgarage und deckt das gesamte Auto bis zu den Reifen ab. Die Abdeckung schützt das Auto vor den unterschiedlichsten Umwelteinflüssen, Regen, Frost und Hagel. Ebenfalls beugt die Plane vor Verschmutzungen vor und schützt den Lack vor herumfliegenden Partikel.

Das Material der Plane besteht aus mehrschichtigem Membran, welche qualitativ sehr hochwertig ist. Zusätzlich hat diese Autoabdeckung noch reflektierende UV-Lichter angebracht, wodurch die anderen Verkehrsteilnehmer das Auto auch sehr gut im Dunkeln erkennen können. Weiterer Vorteil ist, dass die Plane zu 100% wasserabweisend ist und dadurch sich auch sehr gut reinigen lässt.

Fazit: Die Allrounder Autoabdeckung ist etwas teurer als die anderen punktet jedoch mit sehr viele Vorteile. Sie ist bei jeder Witterung ein guter Beschützer und ist zu 100% wasserabweisend. Die Plane kann sehr einfach verstaut werden und problemlos gereinigt. Die Montage ist an der Hinterseite etwas komplizierter und erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl.

Die Garage zum Mitnehmen: Logei wasserdichte Autoabdeckung

Die Vollgaragen Abdeckung von Logei, können sich auch Leute mit einem etwas kleineren Budget anschaffen. Die mobile Plane deckt das komplette Auto ab bis zu den Reifen und auch die Außenspiegel werden hier bedeckt. Die Autoabdeckung ist zu 100% wasserdicht und schützt das Auto bestens vor Schnee und Regen.

Diese Maße von dieser Autoabdeckung ist hauptsächlich für Kleinwagen gedacht, jedoch sind unterschiedliche Maßen erhältlich. Die silbrige Plane hat eine sehr glänzende Oberfläche und ist daher ebenfalls reflektierend, was sehr gut für die anderen Verkehrsteilnehmer ist. Ebenfalls sorgt die Plane dafür das auch bei sehr hohen Temperaturen die Plane kühl bleibt.

Fazit: Die Autoplane von Logei ist ein ebenfalls ein richtiger Allrounder und kann zu jeder Jahreszeit eingesetzt werden. Sie schützt Ihr Auto bestens vor Schäden und Schmutz. Sie ist reflektierend und sorgt dafür, dass sich nie eine enorme Hitze unter der Plane bildet. Sie lässt sich gut zusammenfalten und kann anschließend bestens im Kofferraum verstaut werden und ist dadurch immer griffbereit.

The new Generation: CARTREND 70338 Halbgarage

Die Autoabdeckung von Cartrend bietet Ihnen eine qualitative Halbgarage, welche Ihr Auto bestens vor Regen, Schnee, Kratzer und Staub schützt. Hier ist das Auto aber nur bis unterhalb der Fensterfronten abgedeckt.

Durch die elastischen Gummibänder werden an den Autoreifen befestigt, somit ist die Montage sehr einfach durchzuführen und schützt das Auto vor Sturm. Jedoch schützt die Plane nicht so gut vor starken Windböen, dies sollte beim Kauf dringend beachtet werden. Die Plane eignet sich bestens für Klein- teil aber auch Mittelklassewagen.

Fazit: Die Autoabdeckung von Cartrend ist auf jeden Fall sehr nützlich um das Auto vor Regen, Schnee, Kratzer und Staub zu schützen. Die Halbgarage geht bis an das Ende der Fensterfront und über das Heckfenster. Bei starken Windböen hilft diese Halbgarage nicht sehr viel, da diese nicht so gut befestigt wird.

Kauf- und Bewertungskriterien für Autoabdeckungen

Bei dem Kauf einer passenden Autoabdeckung gibt es sehr unterschiedliche Kriterien welche beachtet werden sollten. Damit wir dir etwas unter die Arme greifen können, haben wir  die wichtigsten Kriterien herausgesucht.

Damit du einen besseren Einblick bekommst was unter den ganzen Kaufkriterien verstanden wird haben wir diese noch etwas genauer definiert. Da die meisten Autoabdeckungen sich sehr ähnlich sind haben wir nur fünf ausschlaggebende Punkte, welche unserer Meinung nach wichtig sind.

Art

Die Autoabdeckungen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es gibt die Halbgarage und die Vollgarage. Hier handelt es sich nicht um eine fest gemauerte Garage aus Stein, sondern darum wie lang die Abdeckung bei dem Auto ist.

Die Halbgarage schützt nicht das gesamte Auto, sondern nur die wichtigsten Teile eines Autos. Dazu zählen das Dach sowie die Fenster. Der restliche Teil des Autos bleibt im Normalfall frei. Hier geht es auch darum das gerade im Winter keine Schäden bei den Fenstern entstehen. Hingegen schützt die Vollgarage das gesamte Auto, einschließlich die Räder. Meist hängt die Plane bis zum Boden und lässt das gesamte Auto unter der Plane verschwinden.

Größe

Auch die Größe spielt beim Kauf der Autoabdeckung eine große Rolle, da es auch bei den Autos unterschiedliche Größen und Maße gibt. Der Zweck würde nicht sehr gut erfüllt werden, wenn die Plane für das Auto zu klein oder zu groß ist. Die meisten Hersteller haben die unterschiedlichsten Maße und die Autos oft in Kleine-, Mittlere- und Großwagen unterteilt. Trotzdem ist es mit Sicherheit besser, dass das Auto nochmals vor dem Kauf abgemessen werden soll.

Material

Je nach Material beziehungsweise Herstellung haben die Autoabdeckungen noch zusätzliche Funktionen. Viele bestehen aus einem Stoff, welcher das UV-Licht reflektiert und somit ist das Auto für andere im Verkehr sehr gut erkennbar und Unfälle können dadurch vermieden werden. Ebenfalls ist es auch abhängig, ob die Plane wasserdicht, einen Hagelschutz oder sogar atmungsaktiv ist. Dadurch kann eine konstante Nässe unterhalb der Plane vermieden werden. Hauptsächlich bestehen die Planen aus Kunststoff, Baumwolle oder Polyester.

Waschbarkeit

Je nach Material ist auch die Waschbarkeit unterschiedlich. Jedoch ist es sehr wichtig, dass sich die Autoabdeckungen einfach reinigen lassen, weil niemand möchte eine dreckige Plane in sein Auto verstauen.

Wetterfestigkeit

Die Wetterfestigkeit ist einer von den wichtigsten Kriterien, denn ist die Autoabdeckung nicht Wetterfest verliert sie ihren Nutzen. Die meisten Planen sind zu 100% wasserdicht und schützt die Autos bestens vor Regen, Schnee, Staub und Kratzer. Viele Abdeckungen haben auch einen Hagelschutz, diese sind aber meist etwas dicker vom Material her.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Autoabdeckungen ausführlich beantwortet

Damit wir dir noch einen besseren Einblick in diese Thematik verschaffen können haben wir die wichtigsten Fragen herausgefiltert und diese anschließend recherchiert und genauer erklärt. Dies soll schon vorab die wichtigsten Fragen beantworten.

Für wen eignet sich eine Autoabdeckung?

Eine Autoabdeckung eignet sich grundsätzlich für jeden, der ein Auto besitzt. Natürlich können Sie, wenn Ihr Auto unter einem Carport oder in der Garage steht noch zusätzlich eine Autoabdeckung verwenden. Dann ist das Auto bestens geschützt und sie müssen auch nicht so viele Kriterien beachten.

Auto mit Abdeckung

Hier wird eine Vollgaragen Abdeckung gezeigt, jedoch ist diese nicht Wasserfest. (Bildquelle: Freddy G / unsplash)

Doch richtig sinnvoll ist eine mobile Autoabdeckung für Menschen, welche weder ein Carport noch eine Garage besitzen. Die Autoabdeckung schützt Ihr Auto bestens vor Umweltbedingungen und vor Schmutz.

Welche Arten von Autoabdeckungen gibt es?

Es gibt Vollgaragen und Halbgaragen von den Autoabdeckungen. Die Halbgarage bedeckt im Normalfall nur das Dach und die Fenster des Autos. Diese eignen sich super wenn, sie des Öfteren runtergenommen werden müssen, da die Montage recht einfach ist und auch nicht sehr viel Zeit beansprucht.

Neben der Halbgarage gibt es auch noch die Vollgarage und die Vollgarage mit Hagelschutz. Die Vollgarage schützt das gesamte Auto von unterschiedlichen äußeren Einwirkungen. Diese sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich und sollten auf jeden Fall wasserdicht sein. Die Vollgarage mit Hagelschutz hat die zusätzliche Funktion, dass das Auto auch von enormen Einschlägen geschützt wird. Die Abdeckung ist jedoch etwas schwerer, da in der Mitte sich meist eine Schaumstoffmatte befindet. Der Hagelschutz ist auch nur bei einer Vollgarage erhältlich.

Was kostet eine Autoabdeckung?

Die Autoabdeckungen sind schon sehr günstig zu erhalten und haben ein enorme große Preisspanne. Jedoch die im Bereich von 30 bis 50 € sind schon sehr gut und haben auch schon fast alle Funktionen integriert in der Abdeckung. Somit ist für jeden eine Abdeckung dabei und leistbar.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (20 – 50 €) Sehr viele Abdeckungen, ebenfalls sehr viel Funktionen
Mittelpreisig (50 – 100 €) Besseres Material und noch zusätzliche Funktionen 
Hochpreisig (ab 150 €) Sehr hochwertige Abdeckungen für das Auto, meist schon sehr luxuriös. n

Was muss eine Autoabdeckung können?

Eine Autoabdeckungen bringt sehr viele Funktionen mit sich, welche bestens unser Auto schützt. Die Plane muss das Auto vor Nässe, Tieren, UV-Strahlungen, Eis und Schnee, Laub und Vogelkot und kratzen im Winter schützen. Ebenfalls sollte die Abdeckung einfach und schnell montiert werden können auch die Anschaffungskosten sollten eher gering sein.

Sie weisen meist eine lange Lebensdauer auf und lassen sich generell sehr gut Reinigen. Der einzige Nachteil was so eine Autoabdeckung mit sich bringt ist, dass die Abdeckung immer demontiert werden muss vor dem Gebrauch des Autos.

Wie wird eine Autoabdeckung gereinigt?

Grundsätzlich ist die Autoabdeckung so hergestellt, dass sie sich problemlos und rasch reinigen lässt. Vogelkot sowie Streusalz im Winter lassen sich etwas schwieriger abwaschen, jedoch können Sie die Plane ganz einfach mit einem Kübel Wasser oder einem Gartenschlauch abspritzen. Wichtig beim Reinigen der Autoabdeckung ist eigentlich nur, dass die Plane richtig trocknen sollte bevor Sie wieder zusammengefaltet wird. Wird dies nicht beachtet fängt die Plane an zu schimmeln und Flecken bekommen.

Fazit

Die Autoabdeckung ist mit Sicherheit die beste Lösung für jeden Autobesitzer, welcher kein Carport- oder Garagenplatz besitzt. Die Auswahl ist sehr groß und facettenreich. Gerade die Vollgaragen schützen ein Auto, welches vielleicht nicht täglich verwendet wird, bestens vor den unterschiedlichsten Gefahren.

Auch sind die Planen in den unterschiedlichsten Preisklassen erhältlich und jeder kann sich diese super Plane besorgen. Sie lassen sich meist sehr einfach zusammenfalten, verstauen und sie benötigen kaum ein Platz. Somit können Sie jederzeit Griffbereit sein. Ebenfalls ist die Montage sehr einfach und erfolgt meist in Rekordzeit. Somit ist die Plane der perfekte Begleiter und Beschützer für Ihr Auto.

Bildquelle: Frederik Højfeldt Nielsen / unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte